MEINE GESCHICHTE

˚STEFANIE SENGEWITZ

SEIT 2007

Systemisches Arbeiten als Coach und Supervisor im pädagogischen Bereich

SEIT 2009

Beratungs- und Unterrichttätigkeit an einer Schule mit Gymnasial- und Realschulzweig

SEIT 2017

Selbstständig mit „Silara“ Schule für ganzheitliches Leben
01_

Achtsamkeit

heißt in meinem Sinne, wahrnehmen was im Augenblick bei mir selbst und anderen spürbar ist. … und einem Bewusstsein für diese Dinge seine Schritte geht.

02_

Authentizität

bedeutet für mich, dass man in jeder Lebenslage zu sich selbst steht. Man spürt, was einem entspricht. … diese Entsprechung auch zeigt und danach handelt.

03_

Beziehung und Gemeinschaft – Wir

Für mich bedeutet in Beziehung sein ein „Sich auf den anderen einlassen“. Der andere kann auch ich selbst sein, da ich davon ausgehe, dass wir selbst mehrere Anteile haben.

„In Beziehung“, in einem „Wir“ sein ermöglicht das Erkennen und Entfalten von Potentialen aus meiner Sicht und trägt zur eigenen Entwicklung bei.

˚STEFANIE SENGEWITZ

Menü